JWS GmbH
90480 Nürnberg
Tel.: 0911-94088-0
info(at)jws-gmbh.de

Topko M

Modellierung und Höhenlinien

Die Erzeugung des digitalen Geländemodells (DGM) aus Polygonen kann automatisch, halbautomatisch oder manuell erfolgen. Die automatische Triangulation erfolgt unter Berücksichtigung der Konturgrenzen und der definierten Bruchkanten. Die Erzeugung von Höhenlinien erfolgt automatisch und kann vollständig vom Anwender angepasst werden.

Volumenberechnung

Die Volumenberechnung kann für Abtragungen (mit oder ohne Ausgleich) durch Verschneiden von Modellen ausgeführt werden, so dass detaillierte Berechnungsberichte erstellt werden. Alle Verfahren zur Berechnung von Volumen können im ganzen Modell oder nur in Teilbereichen durchgeführt werden. Berechnet werden hierbei die Grenzlinien zwischen Abtrag und Auftrag. Für jeden Punkt wird die Höhe berechnet.

 

Querschnitte

Topko M extrahiert automatisch Geländeschnitte aus Polygonen, Höhenlinien, Bruchlinien und Punkten. Die Bemaßung der Schnitte erfolgt automatisch und kann anschließend noch bearbeitet werden. Die Volumenberechnung kann sowohl durch Mittelwertsquerschnitte als auch durch Ausgleichsrechnung erfolgen.

 

Topografische Profile

Topografische Profile können im Lageplan als Polylinien eingefügt werden, auf denen automatisch oder manuell erstellte Querschnitte mit konstanter Schrittweite eingefügt werden können. Das Grafikfenster des Geländeprofils ermöglicht die Anzeige des Längsprofils. Die Berechnung kann aus dem Dreiecksmodell oder direkt aus Vermessungspunkten durchgeführt werden. Über eine Tabelle können die Profildaten eingefügt und geändert werden. Dies können Straßenabschnitte, Geländehöhen, Planhöhen oder Beschreibungen sein.

 

Digitales Höhenmodell (DEM)

Topko M bietet die Lösung für alle Probleme, die in Verbindung mit der Verwaltung, Darstellung und Analyse eines DEM auftreten können.

 

Dreidimensionale Planung (Gruben und Deponien)

Topko M Premium erweitert Topko M Standard durch leistungsstarke Befehle für die Erstellung von dreidimensionale Gruben, Deponien, Parkflächen, Dämmen, Rampen, Strassen und alle Funktionen für eine 3D-Geländemodellierung. Mit Topko M können schnell und präzise Projektmodelle, wie Böschungen und Geländeschnitte, in einem bereits vorhandenen Geländemodell erzeugt werden. Es ist möglich, mehrere Modelle eines Projekts zu erstellen und automatisch ein Endmodell aus diesen zu berechnen. Aus den erstellten Modellen können Querschnitte extrahiert und das Abtrags– und Auftragsvolumen berechnet werden